Ostereier bemalen



Guppen-Chlaus zu Besuch bei der Spielgruppe Schwanden
Der Guppen-Chlaus fand auch in diesem, sehr speziellen Jahr, den Weg ins Alpini und besuchte die Kinderspielgruppe Schwanden. Zwar war alles ein wenig anders, aber nicht weniger stimmungsvoll.

Die Kinder mit ihren Mamis und Papis kamen aufgeteilt in zwei Gruppen und es gab zwar keinen Punsch und keine Guetzli. Das machte der friedlichen Stimmung und der guten Laune aber nichts aus.

Die Kinder lauschten dem Knistern des gemütlichen Feuers und der schönen Geschichte vom Chlaus gespannt zu. Sie sagten die Verslein auf und sangen ein paar kurze Lieder. Als der Samichlaus sein grosses Buch hervornahm und vom Spielgruppenjahr berichtete, hörten alle gespannt zu. Die Eule hatte ihm genau berichtet, was gut und etwas weniger gut in der Spielgruppe gelaufen ist und so wusste er bestens Bescheid über alles.

Am Ende erhielt jedes Kind ein kleines Chlaussäckli mit einigen Leckereien und alle gingen zufrieden nach Hause.

Danke lieber Samichlaus, es war ein besonderer Anlass in dieser nicht ganz so einfachen Zeit. Schön, dass Du doch zu uns kamst!

 

Was so alles bei uns läuft..........